• IMG_9798
  • IMG_8864
  • IMG_6732-Bearbeitet
  • IMG_8933
  • IMG_9720
  • IMG-20170920-WA0010

Die Sozialbetriebe Mittleres Erzgebirge gGmbH nimmt eine Vielzahl von Aufgaben des öffentlichen Gesundheits- und Wohlfahrtswesens wahr. Sie vereint die Pflegeeinrichtungen Olbernhau, Zschopau, Marienberg, Schneeberg, Dörnthal und Wernsdorf mit voll- und teilstationären Angeboten in Verbindung mit ambulanten Pflegedienstleistungen, ein Kinder- und Jugendzentrum mit Häusern in Pobershau und Lippersdorf sowie eine Erziehungs- und Familienberatungsstelle mit Standorten in Marienberg, Olbernhau und Zschopau. Somit bieten die Sozialbetriebe Leistungen für alle Altersgruppen und Lebenslagen an, von der Beratung bis zur stationären Versorgung.

 

Darüber hinaus werden 36 Tagespflegeplätze an den Standorten Olbernhau, Marienberg und Zschopau angeboten, um die häusliche Pflege durch Angehörige oder den ambulanten Pflegedienst zu unterstützen. Im Begegnungszentrum "Miteinander" in Marienberg bieten die Sozialbetriebe seit Juli 2017 für Seniorinnen und Senioren verschiedene Angebote an,  z. B. gemeinsames Mittagessen, Informationsveranstaltungen, Nachmittagsgestaltung mit Unterhaltungsangeboten und  Organisation von Familienfeiern. Das Leitbild unseres Unternehmens im Pflegebereich "Die Würde des Menschen ist unantastbar" wird von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelebt und entspricht der grundsätzlichen Einstellung zur Erbringung pflegerischer Angebote in den verschiedenen Leistungsbereichen.

 

Eine weitere wichtige Säule des Unternehmens ist die vollstationäre Jugendhilfe mit zwei Einrichtungen in Lippersdorf und Pobershau, wo in Form eines Kinder- und Jugendzentrums mit insgesamt 65 bis 70 Plätzen (je nach Bedarf). Hilfen zu Erziehung nach SGB VIII für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige erbracht werden. Als einer der wenigen Leistungserbringer im Erzgebirgskreis erfolgt die Hilfeplanung in familienorientierten und intensivpädagogischen Wohngruppen. Dies wird durch besondere Wohnformen für Ältere (Jugendwohnen) und Inobhutnahmeplätze für besonders betreuungsintensive Jugendliche ergänzt.  Für unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Jugendhilfe gilt eine anspruchsvolle Zielstellung in der täglichen Arbeit: "Geborgenheit, Selbständigkeit, Spaß in der Gemeinschaft". Bei der Erbringung unserer Leistungen arbeiten wir eng mit unseren Gesellschaftern, der Klinikum Chemnitz gGmbH und der Klinikum Mittleres Erzgebirge gGmbH, zusammen und sind im ständigen Kontakt mit staatlichen Aufsichtsbehörden, Kranken- und Pflegeversicherungen und Sozialhilfeträgern.

 

Wir betreiben ein effektives Qualitätsmanagement, um unseren Kunden professionelle und flexible Leistungen anzubieten, denn

 

IHR WOHLBEFINDEN IST UNSERE HERZENSSACHE