• IMG_8850-Bearbeitet
  • IMG_8781
  • IMG_8772
  • Fotolia_75753399_XL
  • IMG_6477

Für unsere Einrichtungen sind Menschen wichtig, die ihre Lebenserfahrung, ihre Kenntnisse und ihre Zeit den Pflegebedürftigen oder Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stellen wollen.

 

  • Sie möchten sich in Ihrer Freizeit für das Wohlergehen älterer Menschen oder Kindern und Jugendlichen einsetzen?
  • Sie möchten sich gerne in die Gesellschaft einbringen?
  • Sie suchen Arbeit und möchten die Zeit für eine verbindliche, soziale Aufgabe nutzen?

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für mehr Menschlichkeit zu engagieren. Begleiten Sie ältere Menschen oder Kinder und Jugendliche ein Stück auf ihrem Lebensweg und werden auch Sie ehrenamtlicher Mitarbeiter in einer unserer Einrichtungen. Es ist durch Ihre Mithilfe und Unterstützung möglich, unseren Bewohnern, über das übliche Maß hinaus, Aufmerksamkeit zu schenken. Sie können sich auf vielfältige Weise in unseren Häusern einbringen. Sie selber bestimmen, wie viel Zeit Sie bei uns verbringen.

 

Bei Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit sprechen Sie uns an!

 

Sie können sich an unsere Zentrale Geschäftsstelle unter 037360 785-12 oder direkt an die/den Einrichtungsleiter/in ihrer Wunscheinrichtung wenden.

Es gibt viele Möglichkeiten sich in unseren Einrichtungen ehrenamtlich zu engagieren:

 

  • Mitgestaltung von kulturellen Veranstaltungen, Ausflügen und Festen
  • Begleitung bei Spaziergängen, Gottesdienst oder Arztbesuchen
  • Rollstuhlbegleitung
  • Einkäufe erledigen
  • Teilnahme an Gesprächskreisen
  • Gesellschaftsspiele, Vorlesen, Singen oder Musizieren
  • Handwerkliche Tätigkeiten
  • Gartenarbeit u. a.
  • Ansprechpartner, bei denen Sie Ihre Ideen, Meinungen und Anregungen einbringen können
  • Bei Fragen und Schwierigkeiten ein Gespräch in vertraulicher Atmosphäre
  • Informationen, Anleitung und Hilfe, damit Sie engagiert mitarbeiten können
  • Auf Wunsch ein Feedback über Ihre geleistete Arbeit
  • Versicherungsschutz während Ihres Einsatzes
  • Weiterbildungsangebote
  • Eine angemessene Aufwandsentschädigung nach Maßgabe der verfügbaren finanziellen Mittel